Über mich

 
 

Freiheitsdrang und Abenteuerlust sind es, die zuweilen  mein Leben bestimmen. Dann hält mich nichts mehr auf, dann spüre ich die Planken unter meinen Füßen, den Wind, der die Segel füllt, die Wellen, wenn sie das Schiff heben und senken. Der Blick auf den Horizont, kein Land in Sicht, die Delfine geben die Richtung vor. Der Alltag verliert immer mehr an Bedeutung, die Gedanken sind frei, niemand stört. Sanft gleitet das Schiff durch die Wellen, ich gebe mich den Bewegungen hin, die Sonne wärmt meine Haut und ich schmecke das Salz auf den Lippen.

 

Meine Törns



Ligurisches Meer

2008


Türkei

1997-2001


Frankreich

2000


Griechenland

1992



Spanien

1988-1996


Italien

1990




Interessante Links:


 

Segeln ist eine andere Art zu leben